erfolgreiche Tage

Wie beginnt man den Tag? Mit einem Brötchen wurde versprochen. Aber wer macht das schon. Tue ich es? Es müssen doch noch 10 sein sagt mein Hirn. 10 Punkte weniger auf den Hüften. Aber versprochen... Also doch ein Brötchen. Und dann? 10l Kaffee und nichts. Spazieren, laufen schlafen. Scheint mal wieder ein erfolgreicher Tag zu werden... Noch 2 Wochen. Dann muss der Großteil weg sein. Schwachsinn in meinem Hirn aber der Großteil muss weg sein. Ich gehorche. 10 to go

9.7.15 08:48, kommentieren

Werbung


weiter...

und ich bin wieder da und gleichzeitig wieder weg. Wer weiß das schon. Man wird mitgerissen, taucht unter, irgendwo wieder auf. Dick und rund und unzufrieden. Ich genieße die Tage der Änderung, des auftauens, des wieder wiedereinfrierens. Ich solle schreiben hat mal jemand zu mir gesagt. Nun das tue ich. Aber nur für mich. Nicht für die Welt. Wege nach unten. Das kann ich schreiben.

8.7.15 20:14, kommentieren