weiter...

und ich bin wieder da und gleichzeitig wieder weg. Wer weiß das schon. Man wird mitgerissen, taucht unter, irgendwo wieder auf. Dick und rund und unzufrieden. Ich genieße die Tage der Änderung, des auftauens, des wieder wiedereinfrierens. Ich solle schreiben hat mal jemand zu mir gesagt. Nun das tue ich. Aber nur für mich. Nicht für die Welt. Wege nach unten. Das kann ich schreiben.

8.7.15 20:14

Letzte Einträge: erfolgreiche Tage, dunkle Wolke, gesegnetes Leben, Starrwettbewerbe, hm?, 7,9 to go

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen